Our Technologies

Ziehen

Das Ziehen ist das Verfahren zur Verbesserung der Dimensionstoleranz von warmgewalzter Walzdraht oder Stange durch kalte Verformung. Unsere neueste Technologie besteht sowohl aus Walzdraht- als auch aus Stangenziehanlagen zur Kalibrierung von Drahtdurchmessern 5. 50 – 60,00 mm sowie unsere Stangen-Stangen-Zeichenanlagen zur Kalibrierung auf Stangendurchmessern bis 80 mm mit allen Anforderungen für die Kalibrierung von warmgewalztem Material in runden, Sechskant-, Vierkant- und Flachprofilen, sowohl Walzdraht zu Stange als auch Stange zu Stange.

Das Verarbeiten von Walzdraht zu Stange ist die effizienteste Verarbeitungsmethode für kleine und mittlere Profile. Dank unserer einzigartigen Technologie kann die kombinierte Ziehanlage EJP 4B, eine der weltweit größten jemals gebauten Walzdraht-Stangen-Ziehanlagen, mit deren installierten Drahtdurchmessern bis zu 60,00 mm sowohl Walzdraht- als auch Stangen- bis Stangenanwendungen ziehen Inline-Geräte für zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP), Kamm- und automatische Verpackungsanlagen.